1/7

ENSEMBLE ARBEITERSIEDLUNG, NÜRNBERG

Die Arbeitersiedlung des Bauvereins Siemens-Schuckert‘scher Arbeiter befindet sich im Stadtteil Gibitzenhof in der Nürnberger Südstadt. Die Siedlung wurde zwischen 1898 und 1908 errichtet. Die zusammenhängende Bebauung aus 89 Mehrfamilienhäusern erstreckt sich über fünf Häuserblocks und steht unter Ensembleschutz.

Die Wohnungsgenossenschaft Sigmund Schuckert e.G. hat unser Büro mit der Sanierung der gesamten Fassaden- und Dachflächen, sowie den Anbau von Balkonen beauftragt. Der Fassaden- und Dachsanierung liegt eine ausführliche restauratorische Bestandsuntersuchung zu Grunde. Alle Farben werden anhand der Befunde ausgewählt und entsprechen der ursprünglichen Gestaltung. In Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde werden zusätzlich Balkone an die Innenhoffassaden angebaut, sowie Hauseingangstüren nach historischen Vorlagen erneuert.  

Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahme ist in sieben Bauabschnitte zwischen den Jahren 2016 und 2022 unterteilt.

Bildquellen: (c) Google Earth Pro

Nürnberg

2016 - 2022

Sigmund Schuckert Wohnungsgenossenschaft

LPH 2-8

BAYER ARCHITEKTEN ©2021

  • Weißes Xing
  • White Instagram Icon