1/4

BIOTECHNOLOGISCHES

ENTWICKLUNGSLABOR

UNI

ERLANGEN

Bauaufgabe war der Neubau eines biotechnologischen Entwicklungslabors zu Forschungszwecken für Genetik. Der fast quadratische Baukörper des Labors umfasst

1.554 qm Hauptnutzfläche und steht als Solitär im standorttypischen Kiefernwald.

Bewusst funktional gestaltet, gliedert die Fassade den Baukörper in die Erdgeschosszone mit Putzoberfläche, den Mittelteil aus Alu-Glas-Fassade mit umlaufenden Fluchtbalkon und das zurückgesetzte Dachgeschoss. Im Unter- und Erdgeschoss befinden sich Räume zu Forschungszwecken.

WAS

Laborgebäude

WO

Erlangen

WANN

2005

Zum Ersten Projekt

Kontaktiere
Uns

Hofweg 5 90765 Fürth

info@bayer-architekten.com

fon: +49 (0)911 30 09 09-0

fax: +49 (0)911 30 09 09-23

  • Weißes Xing
  • White Instagram Icon